Jean-René Lassalle / Formen des Quadratgedichts

Bild

Während der Arbeit an seinen eigenen “poèmes, carrés” (Auszüge und deren Übersetzung durch Franz Josef Czernin stehen in Mütze #3) zeigte sich Jean-René Lassalle die universale Verbreitung von Texten in der Form von Quadraten. Seine kleine Anthologie ”Formen des Quadratgedichts” versammelt prägnante Bespiele quer durch alle Zeiten und Kulturen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s