Svein Jarvoll / Eine Australienreise, Kapitel 1

Svein Jarvoll.jpg

„Einer der wenigen, die mich in dem Haus besuchten, das ich für zwei Wintermonate in einem Dorf dicht unterhalb der Berge in der Provinz Valencia gemietet hatte, war Samuel Grambaro Flimpegg, ein belgischer Alchemist, der seine abstruse Wissenschaft zu rein verbalen Prozessen destilliert hatte, deren einziger Zweck, soweit ich erkennen konnte, darin bestand, eine allzu fassbare Wirklichkeit in dunkle Schleier aus Wörtern, Wörtern, Wörtern zu hüllen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s